logo lendix

wird

logo october
Mehr erfahrenWeiter zu october.eu

Wir stellen vor: Marian Spiegel – Kreditanalyst

Was ist Dein Job bei October?

Ich arbeite als Kreditanalyst bei October. In meinem Job geht es darum mit Kunden über deren Geschäftsmodelle zu sprechen und die Unternehmenszahlen zu analysieren. Anschließend erarbeite ich einen Finanzierungsvorschlag bzw. gebe eine Empfehlung für die Kreditentscheidung ab.

Was hast Du vor October gemacht?

Bevor ich bei October angefangen habe, war ich für knapp drei Jahre bei einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig. Dort habe ich Jahresabschlussprüfungen von Finanzdienstleistungsinstituten begleitet.

Was macht October für Dich besonders?

An October gefällt mir besonders das internationale Umfeld. October ist in fünf verschiedenen Ländern tätig, daher habe ich oft Kontakt mit den Kollegen aus dem Ausland. Außerdem ist es sehr spannend bei einem jungen, dynamischen Unternehmen zu arbeiten, bei dem man die Möglichkeit hat seine eigenen Ideen und Vorschläge einzubringen.

Welche 3 Eigenschaften brauchst Du in Deinem Job?

Zahlenaffinität, Kommunikationsfähigkeit und eine strukturierte Arbeitsweise.

Was war Deine erste Begegnung mit der digitalen Welt?

Als Kind hatte mein Vater einen MS-Dos Rechner auf dem ich damals Computerspiele gespielt habe. Etwas später als das Internet sich immer mehr verbreitete, war ich fasziniert von der Informationsvielfalt und der Möglichkeit sich mit anderen Leuten auszutauschen.

Was machst Du in Deiner Freizeit?

In meiner Freizeit mache ich sehr gerne Sport. Auch treffe ich mich gerne mit Freunden und liebe es zu reisen (was hoffentlich bald wieder möglich ist).

Welches Buch liest Du gerade?

Im Moment lese ich das Buch „The subtle art of not giving a f*ck“ von Mark Manson. Das Buch gibt Denkanstöße über das Setzen von Prioritäten im Leben und regt an, sich Gedanken darüber zu machen welche Dinge man als wichtig erachtet um für diese Verantwortung zu übernehmen. Dabei es ist es sehr unterhaltsam geschrieben und mit vielen Anekdoten versehen.