logo lendix

wird

logo october
Mehr erfahrenWeiter zu october.eu

Datenschutzerklärung.

October ist eine Kreditplattform für KMUs, die professioneller Geheimhaltung unterliegt. October garantiert die Sicherheit und Vertraulichkeit der anvertrauten Daten.

Die neue EU General Data Protection Regulation (GDPR) trat am 25. Mai 2018 in Kraft. Wir haben das zum Anlass genommen, unsere Datenschutzerklärung (von jetzt an die Erklärung) zu überarbeiten. Diese Erklärung beschreibt die Maßnahmen, die October als Datenverantwortlicher ergriffen hat, um die Einhaltung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Diese Erklärung ist ein integraler Teil der AGBs. Definierte Begriffe haben die selbe Bedeutung in den AGBs und in dieser Erklärung.

Wann immer persönliche Informationen auf October erhoben werden, versuchen wir einen Link zu dieser Erklärung bereitzustellen. Die aktuelle Version dieser Erklärung finden Sie hier. Wenn es Änderungen gibt, werden Sie über diese Seite oder auf andere Weise informiert.

Erfahren Sie hier mehr zu unserer Cookie Richtlinien.

1. Welche Daten sammeln und verarbeiten wir?

October sammelt eine Vielzahl von Daten über die unterschiedlichen Online-Angebote:

Alle diese Daten erhalten wir gewöhnlich direkt von Ihnen, via Telefon, Chat oder den Besuch unserer Website. October verarbeitet jedoch auch Daten die wir von Drittanbietern erhalten, vor allem um den Verpflichtungen der Regulierungsbehörden nachzukommen oder mit Ihrem Einverständnis in Verbindung mit der Nutzung bestimmter Dienstleistungen.

Die Kommunikation und Verarbeitung von Daten die October anfordert ist essentiell für die Bereitstellung von Octobers Produkten und Dienstleistungen und für die gesetzlichen und regulatorischen Vorraussetzungen, denen October unterliegt. Andernfalls erhebt October keinerlei Daten ohne Ihr vorangegangenes Einverständnis.

Zudem erheben wir bestimmte Informationen zu Ihrem Browsertyp und Ihrer Hardware (Computer, Smartphone) automatisch. Diese Daten werden dazu verwendet unser System zu verwalten, Betrug zu bekämpfen, die Qualität zu erhalten und für generelle Nutzungsstatistiken.

2. Wofür diese Daten verarbeitet werden

Die bei October durchgeführte Datenverarbeitung erfüllt einen Zweck, der auf der Einhaltung einer gesetzlichen oder regulatorischen Bestimmung, der Erfüllung eines Vertrags, der Zustimmung zu Diensten, die die Synchronisierung externer Dokumente ermöglichen, oder dem legitimen Interesse an der kommerziellen Verwertung beruht.

3. Die Empfänger Ihrer Daten

October ist dazu verpflichtet, bestimmte Daten an Regulierungsbehörden weiterzuleiten wenn diese angefordert werden oder als Teil von regulatorischen und gesetzlichen Verpflichtungen.

October kann Ihre persönlichen Daten an die technischen Dienstleister, Partner, Versicherungsbroker oder an Unternehmen in der Gruppe weiterleiten, wenn dies für einen der oben genannten Gründe notwendig ist.

4. Sicherung Ihrer Daten

Wir verwenden SSL-Technologien um die Vertraulichkeit der Datenverbindungen zu garantieren.

5. Zeitlimit und Aufbewahrung Ihrer Daten

Um die richtige Verarbeitung von Finanztransaktionen zu garantieren, müssen wir Ihre persönlichen Daten aufbewahren und über die Dauer Ihres Kreditvertrages regelmäßig erneuern.

Um gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen und Anfragen Folge zu leisten, werden Ihre Daten für 5 Jahre ab Ihrer letzten Aktivität aufbewahrt.

Einige Daten werden anonymisiert und für Statistiken verwendet.

6. Ihre Rechte

In Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben Sie das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren, zu löschen, die Verarbeitung einzuschränken,  die Übertragung einzuschränken und zu bestimmen was mit diesen im Todesfall geschehen soll. Diese Rechte können unter den Konditionen und innerhalb der Grenzen der DSGVO ausgeübt werden.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie sich an den Datenschutzbeauftragten von October unter [email protected] wenden.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL), der überwachenden Behörde für die Einhaltung von Verpflichtungen bezüglich persönlicher Daten, einzureichen.

Anwendungsdatum dieser Erklärung: 25. Mai 2018