logo lendix

wird

logo october
Mehr erfahrenWeiter zu october.eu

October

Wir stellen vor: Julius Egen-Gödde – Inside Sales Executive

Was ist Dein Job bei October?

Ich arbeite bei October als Inside Sales. Ich betreue unsere Kunden von der Eingabe ihrer Kreditanfrage auf unserer Homepage bis zur Auszahlung ihres Kredites.

Was hast Du vor October gemacht?

Bevor ich bei October angefangen habe war ich drei Jahre bei einer regionalen VR Bank in der Firmenkundenabteilung tätig. Bei der Bank hatte ich ein fest zugeordnetes Kundenportfolio und war erster Ansprechpartner für meine Kunden rund um ihre Geldangelegenheiten.

Was macht October für Dich besonders?

An October gefallen mir die kurzen und unbürokratischen Wege, unser hoch professionelles Team und die Möglichkeit, seine eigenen Ideen zu verwirklichen. Das hilft, unseren Kunden eine schnelle und einfache Finanzierungslösung anzubieten.

Welche drei Eigenschaften brauchst Du in Deinem Job?

Offenheit, schnelle Auffassungsgabe und eine Affinität für Zahlen.

Was war Deine erste Begegnung mit der digitalen Welt?

Als ich im Alter von 10 Jahren (2004) einen eigenen Computer hatte und drei Jahre später, als ich in einem USA-Urlaub einen iPod touch 1. Generation bekam.

Was machst Du in Deiner Freizeit?

Meine Freizeit verbringe ich sehr oft auf dem Fußballplatz. Ich bin seit 2007 Fußball-Schiedsrichter. Mittlerweile leite ich als Schiedsrichter Spiele in der Landesliga und als Assistent in der Junioren-Bundesliga. Wenn ich mal nicht auf dem Fußballplatz bin, verbringen ich gerne Zeit mit Freunden und Familie.

Welches Buch liest Du gerade?

Aktuell lese ich das Buch „Der Bitcoin Standard – die dezentrale Alternative zum Zentralbankensystem“ von Saifedean Ammous. In dem Buch geht es um die Historie unserer verschiedenen Formen von Geld und die aktuelle Entwicklung des Bitcoin. Das Buch liefert einen guten Überlick über die Entwicklung des neuen digitalen Geldes.