logo lendix

wird

logo october
Mehr erfahrenWeiter zu october.eu

October

Spanisches ICO investiert in neuen Fonds

Das ICO (Instituto de Crédito Oficial) wird über seinen Risikokapitalgeber Axis 15 Millionen Euro in Octobers neuen Fonds investieren.

Die Wirtschaft weiter vorantreiben

Das spanische Kreditinstitut ICO wird 15 Millionen Euro in den von October aufgelegten Fonds investieren, um das Wachstum spanischer KMUs zu unterstützen. Dadurch wird October zum ersten Fintech, in das der Fond-ICO PYME investiert.

Mit diesem Schritt wird das ICO gleichzeitig die dritte nationale bzw. supranationale Bank, die europäische KMUs unterstützt. Die anderen beiden sind das französische Pendant Bpifrance und die Europäische Investitionsbank über den Europäischen Investitionsfonds (EIF).

Ende 2019 beteiligten sich der EIF und Institutionen wie CNP Assurances, Bpifrance und Zencap bereits mit 100 Millionen Euro am Fonds. Heute ist der neue Beitrag des ICO in Höhe von 15 Millionen Euro ein weiterer Vertrauensbeweis für alle KMUs, die ihr Wachstum bei October finanzieren wollen.

 

„Die Unterstützung des ICO durch Axis stärkt unseren Sektor und festigt unsere führende Rolle als Kreditplattform auf dem spanischen Markt. Das ICO ist ein Grundpfeiler in der Entwicklung der spanischen Wirtschaft. Sein Vertrauen ermöglicht es uns, unsere Aufgabe weiterhin zu erfüllen: das Wachstum von kleinen und mittleren Unternehmen zu fördern, indem wir ihre Finanzierung vereinfachen und demokratisieren. Axis ist ein anspruchsvoller Investor, und wir sind zuversichtlich, dass andere spanische institutionelle Investoren seinem Beispiel folgen und sich dieser Revolution anschließen werden“, so Grégoire de Lestapis, CEO October Spanien.

José Carlos García de Quevedo, ICO Präsident, weist darauf hin, dass “eines der Ziele des Instituto de Crédito Oficial darin besteht, ergänzende und innovative Finanzierungsquellen für spanische Unternehmen zu fördern und sie bei ihrem Digitalisierungsprozess zu begleiten. Der technologische Fortschritt erleichtert Unternehmen den Zugang zu Finanzierungen und innovative Lösungen, wie October sie bietet, sind der Beweis dafür“.

 

Ein hybrides Finanzierungsmodell

Institutionelle Investoren verleihen automatisch an alle auf der Plattform vorgestellten Projekte, zusätzlich zu einer bestehenden Gemeinschaft von 20.000 privaten Kreditgebern. Bis heute wurden 800 KMUs mit einem Gesamtbetrag von rund 400 Millionen Euro finanziert. Die durchschnittliche Kredithöhe beträgt 490.000 Euro.