logo lendix

wird

logo october
Mehr erfahrenWeiter zu october.eu

October

Fintech October expandiert nach Deutschland und stellt lokalen CEO ein

1. September 2019

Nur ein Jahr nach der Ernennung von Luuc Mannaerts als CEO von October Nederland hat die KMU Kreditplattform October heute bekanntgegeben, nach Deutschland zu expandieren und ernennt Thorsten Seeger zum CEO von October Deutschland.

Die Plattform folgt ihrer Ambition, die Marktführerschaft in Kontinentaleuropa einzunehmen.

Thorsten Seeger übernimmt die Leitung von October in Deutschland. Er wird ein lokales Team in München leiten, um die Expansionspläne voranzutreiben. Die Plattform legt großen Wert auf eine Präsenz vor Ort, um nahe am Kunden zu sein und von den Erfahrungen der Kreditanalysten zu profitieren, die mit dem lokalen Markt bestens vertraut sind.

Thorsten Seeger hat über 15 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit und Finanzierung von KMU in Deutschland und im Ausland, sowohl im traditionellen Bankensektor als auch in Fintech. Vor seinem Wechsel zu October war Thorsten der Geschäftsführer von Funding Circle, einem britischen KMU Kreditmarktplatz, in Deutschland. Davor war er als Leiter Financial Markets (KMU) bei der Lloyds Banking Group und über 7 Jahre bei der Barclays Bank in London tätig.

„Ich freue mich auf die Möglichkeit, October nach Deutschland zu bringen und deutsche Mittelständler dabei zu unterstützen, auf einfache, transparente und bezahlbare Weise Zugang zu Finanzmitteln zu erhalten. October hat in Frankreich, Spanien, Italien und den Niederlanden nachweisliche Erfolge erzielt, und bietet seinen Kunden einen signifikanten Mehrwert durch Innovation” sagt Thorsten Seeger.

Durch diese Expansion ist October in 5 europäischen Ländern aktiv (Frankreich, Spanien, Italien, Niederlande und Deutschland) und deckt damit 80% des BIP der Eurozone ab.

October wächst auf 100 Mitarbeiter

Thorsten Seeger ist der 100. Mitarbeiter von October, was das stattliche Wachstum veranschaulicht – vor 4 Jahren waren nur 10 Personen im Team. Die Mitarbeiter sind geographisch wie folgt aufgeteilt: 50 in Paris, 19 in Madrid, 19 in Mailand, 11 in Amsterdam und jetzt 1 in München. Das Unternehmen wächst an allen Standorten und auch in München sind die ersten Stellen bereits ausgeschrieben.

“ Wir sind sehr darum bemüht, lokale Teams nicht nur mit der Abwicklung lokaler Operationen zu beauftragen, sondern auch in jedem Land strategische Funktionen anzusiedeln. Unser Prozessmanager ist beispielsweise in Mailand ansässig und das Data Team in Amsterdam“, erklärt Olivier Goy, Gründer von October. „October hat von Anfang an eine absolut europäische DNA. Dies ist von grundlegender Bedeutung, da wir bestrebt sind, in jedem Land die besten Talente zu gewinnen. “

Über Thorsten Seeger

Thorsten begann seine Karriere bei Accenture in Frankfurt als Management Consultant im Bereich Financial Services. Im Anschluss verbrachte er über 10 Jahre im traditionellen Bankensektor in Großbritannien, unter anderem als Leiter Unternehmenskunden (London) bei Barclays Bank und als Leiter Financial Markets (KMU) bei Lloyds Banking Group. Vor seinem Wechsel zu Oktober war Thorsten Geschäftsführer von Funding Circle in Deutschland, wo er das Geschäft auf über 100 Mio. Euro Kreditvolumen an KMU pro Jahr ausbaute.

Thorsten hält einen MBA von der China Europe International Business School (CEIBS) in Shanghai.